Twitter

 8.5.x 

Schnelle Suche nach Code-Stellen im Designer

Manfred Meise  9 November 2012 12:07:06
 
Wenngleich der Domino Designer für Eclipse (DDE) nicht alle Entwickler jubeln lässt, hat er doch zahlreiche Vorteile. Ein Vorteil ist die Eclipse basierte Suche, die hilfreich und effizient ist. Damit ich bei der Vielzahl von Anwendungen den Überblick behalte, verwende seit Verfügbarkeit von DDE die Organisation von Datenbanken/Anwendungen in "Arbeitssets". Dieses, sowie eine mit bedacht gewählte Strukturierung einer Anwendungslogik in Bibliotheken, Anwendungsoptik (in Masken etc.) sowie Ergebnisstrukturierungen in Ansichten etc. erlaubt eine effiziente Suche.

Um z.B. nach einer bestimten LotusScript Konstanten/Variablen/Methode im Code zu suchen, verwende ich dann den Menüpunkt "Suche\Suche...", das zugehörige Tastenkürzel oder Symbol aus der Symbolleite:

Image:Schnelle Suche nach Code-Stellen im Designer
Besonderes Augenmerk ist hierbei auf die Einschränkungen bei "Dateinamensmuster" sowie der Auswahl des Arbeitssets zu richten. Das Suchergebnis ist so bei einer aktuellen Datenbank mit ca. 140 Bibliotheken (60 0000 Zeilen Code) in ca. 1 Sekunde verfügbar. Nicht schlecht !!!!

Mit der "Auswählen..." Schaltfläche neben der Eingabezeile für das Dateinamensmuster kann man Typen von Gestaltungselemente auswählen, auf die sich die Suche beschränkt.

Häufig verwende ich bei klassischem Domino Design
Gestaltungselemente
Dateinamensmuster
LotusScript Bibliotheken *.lss
Masken *.form
Teilmasken *.subform
Gemeinsame Aktionen *.shac
LotusScript Agenten *.lsa
Formelsprache Agenten *.fa
Ansichten *.view


Einfach ausprobieren und gut finden.....